Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Anmeldung Winterakademie 2019

Herzlich Willkommen auf der Anmeldeseite der Winterakademie! Um sich für die Workshops anzumelden, füllen Sie bitte folgendes Formular aus.

 

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung den Status der Belegung der einzelnen Workshops hier.

 

 

 

Persönliche Daten
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anrede
Titel
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Vorname
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Name
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Straße, Hausnr.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
PLZ, Ort
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
E-Mail-Adresse
Fachgebiet bzw. Forschungsinteressen
Bitte geben Sie hier maximal 3 Schlagworte zu Ihrer wissenschaftlichen Verortung an.
Hochschule
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Zugehörigkeit
Ich promoviere im Rahmen eines strukturierten Promotionskollegs
Name des Promotionskollegs
Buchung
Workshops I: 19-20. Februar 2019
Workshops II: 21.-22. Februar 2019
Teilnahmegebühr
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich entrichte eine Teilnahmegebühr in Höhe von

Die Workshopgebühren betragen

für Mitglieder* der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs:

70,- € für einen Workshop
120,-€ für zwei Workshops

für externe Teilnehmende:

150,- € für einen Workshop
300,- € für zwei Workshops

* Als Mitglieder gelten angenommene Doktorand/innen an einer der sechs Pädagogischen Hochschulen sowie Mitglieder von kooperativen Promotionskollegs der Pädagogischen Hochschulen, sowie Mitarbeitende der Pädagogischen Hochschulen.

Bitte beachten Sie: Die Beträge verstehen sich exkl. Übernachtung und Verpflegung im Tagungshaus. Die direkt an das Tagungshaus zu entrichtende Tagungspauschale beträgt 60.- Euro für einen Workshop (eine Übernachtung plus Verpflegung) und 165.- Euro für zwei Workshops (drei Übernachtungen plus Verpflegung).

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich erkläre mich mit den Anmelde- und Teilnahmebedingungen der Winterakademie 2019 einverstanden.
Datenschutzhinweis
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung:

Zweck der Verarbeitung:

  • Erstellung von Teilnehmerlisten und Namensschildern (Name, Vorname, Titel, Hochschule bzw. Institution)

  • Erstellung von Teilnehmerlisten für die Workshopleitenden (Name, Vorname, Titel, Hochschule bzw. Institution, Kontaktdaten, ggf. Forschungsinteressen)

  • Erstellung von Teilnahmebescheinigungen (Name, Vorname, Titel, Hochschule)
    Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden, dass die angegebenen Daten (Vor-, Nachname, Titel und Hochschule/Institution) auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlicht werden. Die Teilnehmerliste steht anderen Teilnehmern/innen der Veranstaltung sowie den Referenten/innen und Veranstaltungspartnern zur Verfügung.

  • Rechnungserstellung (Name, Vorname, Titel, Kontaktdaten)

Dauer der Verarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften (z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen) erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte:

Sie haben Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Einen Widerspruch Ihrer gegebenen Einwilligung richten Sie an die unter Kontakt aufgeführten Kontaktdaten. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Kontaktdaten siehe https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Graduiertenakademie finden Sie hier unsere Datenschutzerklärung.