Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Coachingworkshop Standortbestimmung Postdoc-Phase

Anmeldung zum Coachingworkshop Standortbestimmung Postdoc-Phase: die eigene Karriere selbstbewusst gestalten und präsentieren

 

Workshopleiterinnen: Dr. Sarah Weber und Dr. Angelika Wolf

 

Datum: 24./25. Oktober 2019

 

Ort: Pädagogische Hochschule Karlsruhe

 

 

Herzlich Willkommen auf der Anmeldeseite zum Coachingworkshop "Standortbestimmung Post-Doc-Phase: Die eigene Karriere selbstbewusst gestalten und präsentieren"!

Der Workshop findet am 24. und 25. Oktober 2019 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 130.- Euro für beide Tage. Um sich für den Workshop anzumelden, füllen Sie bitte folgendes Formular aus.

Falls Sie Fragen zur Anmeldung haben kontaktieren Sie bitte das Team der Graduiertenakademie unter graph@ph-karlsruhe.de!

 

In dieser Umfrage sind 14 Fragen enthalten.
Persönliche Daten
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anrede
Titel
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Vorname
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Name
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Straße, Hausnummer
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
PLZ, Ort
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
E-Mail Adresse
Angaben zur Hochschulanbindung
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Hochschulzugehörigkeit
Fachgebiet
Qualifikationsstatus
Beschäftigungsstatus
Anmeldung
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich melde mich hiermit verbindlich zu folgendem Workshop an:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich entrichte folgende Workshopbeitrag:
Datenschutzhinweis
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung:

Zweck der Verarbeitung:

  • Erstellung von Teilnehmerlisten und Namensschildern (Name, Vorname, Titel, Hochschule bzw. Institut

  • Erstellung und Weitergabe von Workshoplisten an die Workshopleitenden (Name, Vorname, Titel, Hochschule bzw. Institution, Kontaktdaten, ggf. Forschungsinteressen)

  • Erstellung von Teilnahmebescheinigungen und Quittungen (Name, Vorname, Titel, Hochschule)

  • Die Anmeldedaten werden in anonymisierter Form für die interne Berichterstattung weiterverarbeitet

Dauer der Verarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften (z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen) erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte:

Sie haben Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Einen Widerspruch Ihrer gegebenen Einwilligung richten Sie an die unter Kontakt aufgeführten Kontaktdaten. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Kontaktdaten siehe https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Graduiertenakademie finden Sie hier unsere Datenschutzerklärung.