Gastbeitrag der Bildungswelle: Karlsruhe, Science-Fiction und Philosophie – Ein Gespräch mit Klaus Peter Rippe

Die Bildungswelle der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe hat sich mit Prof. Dr. Rippe,  dem neuen Rektor, zum Gespräch getroffen. Nicht nur Bildungspolitik stand auf dem Plan, sondern auch Freizeit, was Karlsruhe lebenswert macht und ein bisschen Philosophie darf beim ehemaligen Dekan der Philosophischen Fakultät natürlich auch nicht fehlen.

Podcast anhören:


Podcast herunterladen

Länge: 38:01 Minuten

00:16 Wie kam Herr Rippe nach Karlsruhe
01:55 Zürich als Heimat
03:20 Ethikkommission Biotechnologie
05:07 Jagd- und Fischerverband gegen Herr Rippe
06:38 Einflussnahme auf die Lehre und eigene Lehraktivitäten
08:00 Weg von der “Rippe-bleibt-Aktion” zur Wahl zum Rektor
09:36 Wissenschaftlicher Hintergrund an einer pädagogischen Hochschule
14:02 Philosophen als Erzieher
16:06 Lieblingsorte in Karlsruhe
17:07 Lieblingsserien und Nerdtum
20:20 Digitalisierung in der Bildung
23:10 Freischwebender Philosoph – Ethik GmbH
25:58 Vor- und Nachteile zwischen Universitätslehrenden und freistehenden Lehrenden
29:24 Ethik in der Öffentlichkeit
30:15 Ethik in der Schule
33:38 Ethik im außerhumanen Bereich

Link zur Bildungswelle

 

Beteiligte Personen:

Aufnahme: Jonathan Scheid
SprecherInnen: Jonathan Scheid, Klaus Peter Rippe
Postproduktion: Jonathan Scheid
Publikation: Stefan Weber

Dieser Beitrag wurde unter Hochschulleben der PH Karlsruhe, Karlsruhe - viel vor. viel dahinter, Pädagogisches abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.