Podcast 71 – Toleranz und sexuelle Vielfalt

Icon Podcast71Zur geplanten Bildungsplanreform 2015/16 wurde im September ’13 ein Arbeitspapier für die Bildungsplankommission formuliert, das die Leitprinzipien für den neuen Bildungsplan beinhaltete. Dieses Arbeitspapier war Anlass genug, um Ende ’13 eine Online Petition gegen die geplanten Inhalte der Leitprinzipien zu starten – konkret ging es dabei um das Thema Sexuelle Vielfalt und Toleranz, das detailliert in diesem Arbeitspapier zu jeder Leitkompetenz formuliert wurde. Den Initiatoren der Online Petition – Zukunft-Verantwortung-Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens, ging dies zu weit. Mit einfach gestrickten und fundamentalen Parolen wollen sie das Thema im neuen Bildungsplan nach ihren Vorstellungen umgesetzt sehen. Auriska hat sich das Arbeitspapier und die Online Petition näher angeschaut und sich mal umgehört, wie das Thema Sexualität, Aufklärung und Toleranz gesellschaftlich und schulisch verankert ist.

 
Download

Länge: 26:32 Minuten

Beteiligte Personen:

Text: Simone Haupert, Thomas Rademacher, Nils Müller, Nadja Britz, Carolin Lorenzen, Judith Anton, Michael Rittler
Aufnahme: Thomas Rademacher, Nils Müller, Judith Anton, Michael Rittler
SprecherInnen: Simone Haupert, Thomas Rademacher, Nils Müller, Nadja Britz, Carolin Lorenzen, Judith Anton, Michael Rittler
Postproduktion: Nils Müller, Thomas Rademacher
Publikation: E. Smajic, Thomas Rademacher

Download: Arbeitspapier Leitprinzipien Stand 2013 11 18, Arbeitspapier Leitperspektiven Stand 2014 04 08

Quellen: Petition “zukunft-verantwortung-lernen-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens”; Gegenpetition “gegenpetition-zu-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens”

Für Interessierte: “Die große Erregung” Artikel auf Zeit-Online

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildungsplan, Bildungspolitik, Schule, Sexualität abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.