Podcast 41 – Karlsruher Nachtleben

In letzter Zeit waren wir sehr viel in Karlsruhe unterwegs. Der heutige Podcast wird sich nämlich, wie der Titel schon erahnen lässt, mit dem extrem vielfältigen Karlsruher Nachtleben befassen.

 

  • Wir stellen euch das Herz der Südstadt den Werderplatz inklusive der Bento Bar und dem Kohi vor.
  • Dort um die Ecke befindet sich das Kino Schauburg, in dem wir sowieso sehr häufig sind.
  • Im Cafe Zero am Marktplatz kann man gemütlich eine heiße Schokolade schlürfen und Klängen aus dem „Lautsprechergehäuse mit in Querrohren angeordneten Lautsprechern“ (Zitat Karlsruher Stadtwiki) lauschen, welche von Jürgen Leppert, auch bekannt als “der Dreher”.
  • Sollte man sich noch weiterbilden wollen, kann man ins ZKM, dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie, gehen. Dies ist, laut dem Karlsruher Stadtwiki eine “weltweit einzigartige Kulturinstitution, an der verschiedene Kultureinrichtungen die Möglichkeit haben, an internationalen Projekten, interdisziplinär zusammenzuarbeiten”.
  • Im Stövchen kann man dann, sobald der Hunger wieder zuschlägt, sich an gutem Essen zu studentischen Preisen erfreuen. Sollte man sich danach zu Höherem berufen sollte man ins P10 gehen – die Bar über den Dächern der Stadt.
  • Etwas bodenständiger ist dann das Scruffys, ein sehr gemütlicher Irish Pub.
  • Eine der Anlaufstellen für studentisches Mittagessen neben den Mensen sind auch das Cafe Emaille / Cafe Bleu / Die Kippe.
  • Im Brasil finden und fanden die sehr beliebten PH Parties statt, doch außerhalb dieser Veranstaltungen ist das Brasil immer für einen gemütlichen Cocktail gut.
  • Falls das an Cocktails noch nicht reicht, sollte man ins Lehner’s gehen, welches für die Happy Hour sehr bekannt ist
  • Häufig für Verwechslung sorgt die Stadtmitte, da Neulinge in der Stadt meist nicht wissen, dass damit der Club gemeint ist und nicht etwa der Marktplatz oder der Europaplatz
  • Sollte der Hunger spät nachts sehr stark zuschlagen, stellen wir zwei Möglichkeiten vor, wo man selbst nach 3 Uhr nachts noch warmes Essen bekommt: Kofflers und Pasta Pasta
  • Danach wieder weiterfeiern kann man häufig im Gotec, in welchem eine Party mit Afterhour auch gerne etwas länger dauern kann.
  • Im Gebäude des Gotec befindet sich auch Retrogames, eine Pilgerstätte für Videospiel(-kultur)begeisterte, die auch mit Spielen wie Pacman, Arkanoid oder Pong noch etwas anfangen können
  • Etwas lauter wird es im Substage, wo meist eher rockigere Konzerte stattfinden und welches neulich umgezogen ist
  • Zu guter Letzt stellen wir auch noch kurz das Z10 vor, vermutlich die Studentenkneipe in Karlsruhe.

Im Anschluss folgt die dritte Folge namens “Jenny und die Katze” unserer neuen Hörspiel-Serie Kaiser-WG, welche ihr auch einzeln auf dem Blog “Weil ich es kann…” anhören könnt und wo ihr auch die Informationen zu den mitwirkenden Personen findet.

Autoren für die Hörspiel-Serie Kaiser-WG sind Judith Anton und Christoph Krumm, das Hörspiel selbst steht unter der Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz:

Creative Commons Lizenzvertrag

Download

Verwendete Musik & Geräusche / used music and sounds

Dieser Beitrag wurde unter Kaiser-WG, Karlsruhe - viel vor. viel dahinter, Wichtiges für das Studium abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.